Trotz Corona: Lutz-Gruppe sieht sich bei Aktivitäten in Osteuropa und der Schweiz im Plan

Aktualisiert: Mai 5

Die Umbauten der übernommenen Kika-Einrichtungshäuser in Tschechien, der Slowakei, Ungarn und Rumänien liegen laut einer Lutz-Pressemitteilung voll im Plan. Im Laufe des Jahres sollen in allen Ländern große XXXLutz-Neueröffnungen stattfinden. Ebenso im Plan liegen die Vorbereitungen für den Markteintritt von Mömax in der Schweiz. „Wir arbeiten mit Hochdruck an all unseren Projekten für 2020. Sowohl die Projekte in Osteuropa als auch in der Schweiz können termingerecht umgesetzt werden“, so Lutz-Unternehmenssprecher Thomas Saliger.

Neu bei Carpet! Magazine: Der kostenlose Online-Newsletter. Verpassen Sie keine Nachrichten aus der Branche und tragen Sie sich noch heute ein: Anmeldung zum kostenlosen Newsletter.


0 Ansichten