Messe Frankfurt verschiebt Heimtextil und Ambiente

Die Messe Frankfurt plant das erste Quartal neu. In der Folge wandert die Heimtextil vom Januar in den Mai. "Die aktuellen Reisebeschränkungen und die erneut ansteigenden Infektionszahlen stellen derzeit eine große Hürde für unsere sehr international ausgerichtete Veranstaltung dar", so Detlef Braun, Geschäftsführer der Messe Frankfurt. Daher wird die Heimtextil um vier Monate verschoben und steht jetzt vom 4. bis 7. Mai im Messekalender. Parallel dazu finden die Messen Techtextil und Texprocess statt.


Auch für die Ambiente ändert sich viel. Einmalig findet die Messe vom 17. bis 20. April 2021 gemeinsam mit den Messen Christmasworld und Paperworld unter dem Namen International Consumer Goods Show statt. Neu in 2021 sind auch die erweiterten digitalen Angebote, die erstmalig und zeitgleich zur Präsenzmesse unter dem Namen Consumer Goods Digital Days stattfinden werden.


Foto: (c) SN-Verlag / Carpet! Magazine


Neu bei Carpet! Magazine: Der kostenlose Online-Newsletter. Verpassen Sie keine Nachrichten aus der Branche und tragen Sie sich noch heute ein: Anmeldung zum kostenlosen Newsletter.






12 Ansichten