Giga: kleine Präsentationen statt großer Messe

Aktualisiert: Mai 5

Die für den Sommer geplante Verbandsmesse des Einkaufsverbands Giga International wurde Corona-bedingt abgesagt: Das ließ Geschäftsführer Gerald Socher verlautbaren. Vom 19. bis 21. August sollte die Veranstaltung im oberösterreichischen Wels stattfinden; jetzt müsse man sich bis zum Jahr 2021 gedulden. Oberstes Anliegen sei es, die Gesundheit aller Kollegen, Mitglieder und Geschäftspartner zu schützen, daher habe man sich – der Politik vorgreifend – bereits jetzt zu diesem Schritt entschlossen.


Gleichzeitig sei es dem Verband ein Anliegen, alle Hersteller und Mitglieder bestmöglich zu unterstützen. Dafür sollen im Herbst zusätzliche Giga-Sitzungen in Würzburg stattfinden – mit dem Ziel, Neuentwicklungen im kleineren Rahmen vorzustellen. Eine aktive Weiterarbeit an neuen Produkten für den Verband sei ausdrücklich erwünscht.

Neu bei Carpet! Magazine: Der kostenlose Online-Newsletter. Verpassen Sie keine Nachrichten aus der Branche und tragen Sie sich noch heute ein: Anmeldung zum kostenlosen Newsletter.

0 Ansichten