Deutsche Messe AG in der Corona-Krise

Aktualisiert: Mai 5

Rund 3,9 Mio. EUR kostet die Corona-Krise die Stadt Hannover mit ihren öffentlichen und halböffentlichen Einrichtungen täglich – das hat die "Bild"-Zeitung ausgerechnet. Da wären zum einen die Steuereinnahmen (2019: 1,2 Mrd. EUR), die 2020 um voraussichtlich um 20 – 30 % sinken sollen. Damit läge der Verlust hier täglich bei 1 Mio. EUR. Besonders hart trifft es laut "Bild" auch die Deutsche Messe AG, Veranstalter der Domotex. Bis in den Herbst sind alle Messen abgesagt; das bedeutet – auf das ganze Jahr umgerechnet – ein Minus von 900.000 EUR täglich für die Gesellschaft. Die Mitarbeiter befinden sich bereits in Kurzarbeit.

Neu bei Carpet! Magazine: Der kostenlose Online-Newsletter. Verpassen Sie keine Nachrichten aus der Branche und tragen Sie sich noch heute ein: Anmeldung zum kostenlosen Newsletter.

0 Ansichten